westfalia-peeck

Gerne planen wir für Sie Ihre Traumküche!
Vereinbaren Sie hierzu einfach einen Planungstermin mit einem unserer Mitarbeiter. Klicken Sie hierzu auf den untenstehenden Button und füllen Sie das Formular aus.

Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen um Ihren Terminwunsch zu besprechen und zu bestätigen.

westfalia-peeck

Sie haben Einrichtungswünsche?
Gerne sind wir Ihnen bei der Lösung behilflich, denn wir wollen für Sie die beste Wahl im Service und im Preis sein. Da wir gemeinsam mit über 500 Händlern einkaufen, sind wir in der Lage Ihnen fast alle Einrichtungswünsche besonders günstig anbieten zu können und dennoch persönlich für Sie da zu sein.

Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen möglichst vollständig, so dass wir Ihnen bei der Vielzahl der eingehenden Anfragen eine schnelle und richtige Auskunft geben können (die mit * versehenen Fragen sind notwendig zur Bearbeitung der Anfrage).

Groß Kochen, wenig Putzen – so planen Sie eine pflegeleichte Küche

6 verschiedene Küchenformen: Welche ist die richtige für Sie?
17. Mai 2019
Nischenrückwand für Küche
Individuelle Looks: So wird die Nischenrückwand zum Designelement in Ihrer Küche
27. Juni 2019

Groß Kochen, wenig Putzen – so planen Sie eine pflegeleichte Küche

Viele kennen es: das Kochen macht Spaß, doch danach scheut man die aufwendigen Putzarbeiten, die einen in der Küche erwarten. Mit der richtigen Planung können Sie dem vorbeugen und eine Küche gestalten, die sich nicht nur einwandfrei nutzen, sondern auch ganz einfach putzen lässt. Was Sie bei der Planung einer pflegeleichten Küche beachten sollten, haben wir von Westfalia Möbel-Peeck GmbH in Mannheim und Worms im Folgenden für Sie zusammengefasst.

Welche Materialien & Designs sind besonders pflegeleicht?

Wer lange Freude an seiner Küche haben möchte, sollte auf robuste Materialien setzen. Arbeitsplatten werden am stärksten strapaziert und sollten dementsprechend ausgewählt werden. Auch die Fronten der Küchenschränke bekommen leicht Fingerabdrücke oder Spritzer ab. Jedoch gilt es zu beachten: Nicht jede robuste Oberfläche ist auch einfach zu pflegen. Folgende Materialien sind sowohl strapazierfähig als auch leicht zu reinigen:

  • Granit
  • Schiefer
  • Kunststoff
  • Mineralwerkstoff
  • Keramik

Wenn Sie eine pflegeleichte Oberfläche wünschen, sollten Sie auf Holz und Edelstahl verzichten. Beide Materialien sind langlebig und wirken hochwertig, jedoch ist die Pflege hier zeitintensiver. Flüssigkeiten hinterlassen auf Edelstahl sofort Flecken und Holz muss ordentlich in Wuchsrichtung gewischt und regelmäßig geölt werden.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist ein möglichst schlichtes Design. Klare Strukturen und glatte Oberflächen sind deutlich schneller gereinigt als verschnörkelte Fronten und Griffe. Für eine leichte Pflege sollten Sie daher auf Minimalismus setzen und auf romantische Designs, wie beispielsweise bei Landhausküchen, verzichten.

Welche Geräte erleichtern die Pflege?

Auch mit der Auswahl der richtigen Küchengeräte können Sie sich die Pflege auf lange Sicht erleichtern. Ceran- oder Induktionskochfelder sind, im Gegensatz zu Guss- oder Gaskochfeldern, deutlich leichter zu reinigen. Backöfen mit Selbstreinigungsfunktion verwandeln Verschmutzungen in Asche, die nach dem Durchlauf der Funktion nur noch ausgewischt werden muss. So sparen Sie sich das mühsame Schrubben mit Fettlöser und Stahlwolle. Bedenken Sie bei der Auswahl der Geräte also nicht nur deren Nutzung zum Kochen, sondern auch die Reinigung.

Was Sie bei der Planung beachten sollten

Eine ergonomische Küche, in der die drei Arbeitszonen (Zubereiten, Kochen, Spülen) sinnvoll ineinander übergehen, wird erst gar nicht so schnell schmutzig. Wer beispielsweise Spüle, Spülmaschine und Geschirraufbewahrung nah beieinander positioniert, vermeidet Flecken auf Oberflächen durch verschmutztes oder tropfendes Geschirr. Ebenso hilft es, wenn Arbeitsfläche und Kochfeld nah beieinander liegen. So müssen frisch geschnippelte Zutaten nicht erst durch die halbe Küche getragen werden und das Risiko, dass die Hälfte unterwegs auf dem Boden landet, wird minimiert.
Natürlich sollte die Küche flächenbündig abschließen, da dies das Wischen der Oberflächen erleichtert. Achten Sie zudem auf genügend Stauraum, um Unordnung durch herumstehende Gegenstände zu vorzubeugen. Abschließend kann gesagt werden: Wer schlau plant, hat weniger Reinigungsaufwand. Gerne beraten wir Sie umfassend zum Thema pflegeleichte Küchen. Vereinbaren Sie jetzt einen Planungstermin mit einem unserer Verkäufer.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.